Abrollbehälter

In Abrollbehältern wird normalerweise Material untergebracht, welches selten zum Einsatz kommt, und es somit unwirtschaftlich ist, dafür ein eigenes Fahrzeug bereit zu halten.
So nimmt ein Wechselladerfahrzeug eben den Behälter auf, der gerade im Einsatz benötigt wird.

In Mannheimer existieren Abrollbehälter für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke, von Mulden über Sonderlöschmittel, Material für Großbrände bis zum Teleskoplader, der vom Wechsellader zum Einsatzstelle transportiert wird.

 

Die Abteilung Nord betreut die folgenden Behälter und bringt hauptsächlich diese zum Einsatz.

AB WFS

AB WFS (Wasserförderungssystem)ab wfs

 Einsatzgebiet:

  • Wasserentnahme aus offenen Gewässern
  • Wasserfortleitung zur Einsatzstelle

Beladung:

  • Hydraulikaggregat
  • Hydraulikpumpe (von 2500 l/min Nennförderleistung bei 13 bar Nennförderdruck bis 8000 l/min Nennförderleistung bei 2,5 bar Nennförderdruck)
  • Schlauchaufwickeleinrichtung
  • Armaturen
  • 2000 m F-Schlauch

 

AB Tank

AB Tankab tank

 Einsatzgebiet:

  • Wasserversorgung an abgelegenen Einsatzstellen

Beladung:

  • Tank mit 8.000 Litern Wasser
  • Tragkraftspritze TS 8/8 (an Tank angeschlossen)
  • 2 Haspeln mit formstabilen D-Schlauch (an Tragkraftspritze angeschlossen)
  • 1 Haspel mit D-Rollschläuchen
  • 1 Haspel mit C-Rollschläuchen
  • 100 m B-Schlauch
  • Armaturen

 

AB ManV

AB ManV (Massenanfall von Verletzten)ab manv


Einsatzgebiet: Behandlung von Personen

Beladung:

  • 6 aufblasbare Zelte
  • Stromerzeuger
  • Zeltheizung
  • Zeltbeleuchtung
  • 2 Powermoon zur Geländeausleuchtung
  • Tragen
  • Verbandmaterial
  • Medikamente
  • div. medizinische Geräte

 

Copyright © 2021 Feuerwehr Mannheim Abteilung NORD. Alle Rechte vorbehalten.

Benutzer-Login

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu.